Nicht alle Wege führen nach Rom - Römerstraßen und römischer Straßenbau in Süddeutschland


Claus Wankmiller berichtet am 23.06.2022 ab 19:00 über die Via Claudia Augusta, die bekannteste Römerstraße nördlich der Alpen. Kaiser Claudius ließ sie 46/47 n. Chr. in rekordverdächtiger Zeit von der Adria bzw. dem Po an die Donau erbauen. Dies gelang nur, weil die Römer teilweise Altstraßen und Saumpfade der Kelten für den Bau verwendeten.


Zurück