vhs Reise Herbst 2020 - Perlen der Backsteingotik Hansestädte, Ostseeküste Mit Naumburger Dom und Quedlinburg


Die Ostseeküste wartet mit ihren zahlreichen Hansestädten auf, die nicht ohne Grund auch "Perlen der Backsteingotik" genannt werden und deren Zentren noch heute von der einstigen Macht und dem Reichtum der Hanse zeugen.

Die An- und Rückreise hält zwei weitere "Perlen" für Sie bereit: Erleben Sie den großartigen Naumburger Dom und die pittoreske Stadt Quedlinburg im Harz!

1. Tag Dienstag, 06.10.2020: Anreise nach Naumburg
Fahrt nach Naumburg, hier eine Übernachtung. Gemeinsames Abendessen im Hotel.
2. Tag Mittwoch, 07.10.2020: Naumburger Dom - Rostock
Am Vormittag besichtigen Sie während einer Führung den großartigen Dom von Naumburg. Dann Fahrt nach Rostock. Noch heute ist die Stadt geprägt durch ihre Lage am Meer und ihre Universität, ein kleiner Rundgang führt durch das wieder aufgebaute Zentrum der Hansestadt mit der schönen Marienkirche. Zwei Übernachtungen in Rostock.
3. Tag Donnerstag, 08.10.2020: Stralsund - Warnemünde
Fahrt nach Stralsund und Stadtrundgang durch das hübsche Zentrum der ehemals einflussreichen Hansestadt mit der Marienkirche, dem pittoresken Marktplatz mit dem zum Teil noch aus dem 13. Jahrhundert stammenden Rathaus und dem Dom St. Nicolai.
Anschließend geht es zurück über Rostock in das bezaubernde Ostseebad Warnemünde. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen Spaziergang durch das Zentrum mit seinen teils malerischen Fischerhäuschen und schmalen Gässchen sowie den Cafés und Geschäften entlang
des „Alten Stroms“, an die sich deAr imposante Leuchtturm und der kilometerlange Strand anschließen.
4. Tag Feitag, 09.10.2020: Güstrow - Wismar
Besuch der Zisterzienserklosterkirche von Bad Doberan mit ihrem herausragenden gotischen Altar. Dann geht es weiter nach Wismar. Stadtrundgang zu typischen Gebäuden aus der Blütezeit der Hanse, deren führendes Mitglied auch Wismar war. Weiterfahrt nach Schwerin, hier drei Übernachtungen.
5. Tag Samstag, 10.10.2020: Schwerin
Heute besichtigen Sie Schwerin zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie sehen unter anderem den Dom, einem der schönsten Bauten der norddeutschen Backsteingotik. Auch besichtigen Sie das Schweriner Schloss.
6. Tag Sonntag, 11.10.2020: Lübeck
Backsteinromantik pur, idyllische Kanäle und Türme – das ist Lübeck (UNESCO-Weltkulturerbe), eine der schönsten deutschen Hansestädte mit ihren vielen denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen, malerischen Hinterhöfen und Gängen! Bei einer Stadtführung sehen Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Holstentor, das Rathaus mit der Schaufassade, das Heilig Geist Hospital und die Marienkirche (wenn möglich Innenbesichtigung). Anschließend Zeit zur freien Verfügung, dann Rückfahrt nach Schwerin.
7. Tag Montag, 12.10.2020: Quedlinburg
Fahrt von Schwerin in die UNESCO-Stadt Quedlinburg. Spaziergang durch die historische Stadt. Sie sehen die alte Stadtbefestigung, Marktplatz und Rathaus, verwinkelte Fachwerkgassen, das Klopstockhaus, den Vogelherd König Heinrichs I. und den Schlossberg. Besichtigung des Doms mit Domschatz und Krypta. Eine Übernachtung in Quedlinburg.
8. Tag Dienstag, 13.10.2020: Heimreise

Anmeldung nur Tel. 08362-39577 oder per e-Mail info@vhs-fuessen.de


Zurück