Kursdetails

21-1A106 Das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang, eine Perle des Hochbarock in Füssen

Beginn Di., 18.05.2021, 16:30 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung Dr. Anton Englert

Die barocke Klosteranlage von St. Mang hat seit ihrer Einweihung im Jahr 1717 die Säkularisation von 1803 und alle nachfolgenden Krisen weitgehend unzerstört überstanden. Damit bildet der Prachtbau ein seltenes Schaufenster in das letzte Jahrhundert des Heiligen Römischen Reiches und das Selbstverständnis des damals in Süddeutschland weitverbreiteten benediktinischen Klosterwesens. Dr. Anton Englert nimmt Sie mit in die verschiedenen Innen- und Außenanlagen des Klostergebäudes und zeigt Ihnen, wie der einheimische Baumeister Johann Jakob Herkomer in enger Abstimmung mit den Äbten alle wirtschaftlichen und geistlichen Funktionen der bereits im 9. Jahrhundert angelegten Abtei in einem großzügigen Gesamtkunstwerk neu arrangierte. Max. TN-Zahl ist auf 10 Personen beschränkt. Voranmeldung erforderlich, während der Führung gilt die Maskenpflicht.



Kurs ausgefallen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.