Kursdetails

20-2A202 Eine friedliche Welt? Menschliche Aggression heute und morgen - Fortsetzung

Beginn Do., 12.11.2020, 19:30 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 11,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Edward Weber

Die Sehnsucht nach einer friedlichen Welt ist weitverbreitet, und innerhalb unserer eigenen Gruppe sind wir Menschen, im Vergleich zu den meisten Säugetieren, ausgesprochen friedlich. Aber gleichzeitig tötet keine andere Spezies ihre Artgenossen derart massenhaft und systematisch wie Homo sapiens.
In der Stunde, die bereits im März 2020 stattfand, hat man versucht, die evolutionäre Entstehung dieses Widerspruchs zwischen sozialer Toleranz nach innen und beispielloser Aggressivität nach außen darzustellen.
In dieser Fortsetzung widmen wir uns zunächst der aktuellen Situation: Wie aggressiv sind Menschen heute im Allgemeinen? Welche Faktoren beeinflussen aggressives Verhalten?
Anschließend befassen wir uns mit den Aussichten: Welche Möglichkeiten gibt es, auf gewalttätiges Verhalten der Menschen einzuwirken? Kann die Genetik, die Epigenetik oder die kulturelle Evolution helfen, aggressives Verhalten einzudämmen? Und warum können psychologische Bedürfnisse u.U. einer aggressionsärmeren, d.h., friedlicheren Entwicklung entgegenwirken?




Kursort

Raum 112

Dr.-Enzinger-Str. 5
87629 Füssen

Termine

Datum
12.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Dr.-Enzinger-Str. 5, Gymnasium Füssen, Raum 112
Datum
19.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Dr.-Enzinger-Str. 5, Gymnasium Füssen, Raum 112