Kursdetails

20-2E102 Elternunterhalt - Gesetzliche Unterhaltsverpflichtungen von Kindern gegenüber ihren Eltern

Beginn Mi., 02.12.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung Helmut Gockel

Die gesetzliche Unterhaltsverpflichtung von Kindern gegenüber ihren Eltern ist nur wenigen bekannt, obgleich gerade bei älteren Personen sehr häufig die Gefahr besteht, dass diese aufgrund von Krankheit, Behinderung oder ihres Alters auf eine meist sehr teure Heimunterbringung in einem Pflege- oder Altenheim angewiesen sein werden. Häufig kann dies mit eigenen Mitteln nicht bezahlt werden. Wenn dann ein solcher Fall eintritt und die eigenen Einkünfte bzw. das eigene Vermögen des Bedürftigen nicht mehr ausreicht, um die Kosten zu decken, prüfen die Sozialhilfebehörden automatisch, ob andere Personen, insbesondere Kinder, für den nicht gedeckten Bedarf aufkommen müssen. Der Kurs soll aufzeigen, welche eigenen Einkünfte und welches eigene Vermögen der Bedürftige einzusetzen hat und wann unter welchen Voraussetzungen und in welchem Umfang die Kinder zur Bezahlung des gesetzlichen Elternunterhalts verpflichtet sind bzw. welche Möglichkeiten bestehen, einer solchen Verpflichtung zu entgehen. Anmeldung erforderlich!




Kursort

Sitzungssaal

Hauptstr. 39
87637 Seeg

Termine

Datum
02.12.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Hauptstr. 39, Gemeindezentrum Seeg; Sitzungssaal