Kursdetails

22-1K112 Innstädte: Tagesfahrt nach Rosenheim

Beginn Fr., 24.06.2022, 07:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 44,00 €
Dauer 1 Termin(e)
Kursleitung Karin Ried

Rosenheim ist eine weißblaue Bilderbuchstadt! Es ist nicht nur das atemberaubende Alpenpanorama und die Nähe zum Chiemsee. Es sind vor allem die pastellfarbenen Häuserfassaden im Inn-Salzach-Stil mit ihren Arkaden und die weitläufigen Plätze, die der Stadt am Zusammenfluss von Inn und Mangfall ihren Reiz verleihen. Aber auch die ungewöhnliche Mischung aus alpenländischer Tradition und südländischer Lebensart. Der Ort gewann rasch an Bedeutung als Umschlagplatz für alle Arten von Gütern, die auf dem Inn transportiert wurden (Vieh, Getreide, Seide, Waffen, Salz). Durch den regen Warentransport, der sich bis nach Budapest erstreckte, brachten es die Schiffmeister zu großem Reichtum. Bis 1600 entwickelte sich die Siedlung zu einem der bedeutendsten Märkte Bayerns. Am Vormittag lernen wir die Stadt bei einer Führung kennen, danach Zeit für eine individuelle Mittagspause und eigene Erkundungen.
Fakultativ (separate Anmeldung notwendig) bieten wir Ihnen am Nachmittag eine Führung zum Thema „Eiszeit“ im Ausstellungszentrum Lokschuppen an:
„Eine Ausstellung, die keinen kalt lässt. Auge in Auge mit den „Großen“ der letzten Kaltzeit: Tonnenschwere Mammuts, gefährliche Höhlenlöwen und Wollnashörner durchstreifen die europäische Landschaft.
Weltweit erstmals zu sehen
Ein 1.500 m² großes Gesamtkunstwerk aus Originalfunden, hochwertige Tierrekonstruktionen, Präparaten, Repliken und eindrucksvollen Skeletten erwarten Sie. Ein absolutes Highlight ist der „Mann von Neuessing“. Das älteste Skelett eines anatomisch modernen Menschen in Deutschland wird der Öffentlichkeit zum ersten Mal präsentiert.
Von der Eiszeit zur Heißzeit?
Veränderungen der Lebensumstände auf der Erde passieren nicht zum ersten Mal in ihrer Geschichte. Der Ausklang der Ausstellung thematisiert Fragen, Fakten und Folgen des aktuellen Klimawandels.
Die Gebühr von 44.- € beinhaltet Busfahrt Fa. Greis, Stadtführung Rosenheim.
Fakultativ Führung Ausstellung Eiszeit pP 8.- € plus Eintritt 15,50 € nicht in der Kursgebühr enthalten, separate Anmeldung nötig. Im Ausstellungszentrum Lokschuppen gilt die 3G-Plus Regelung: Es erhalten nur geimpfte, genesene oder getestete Personen Zutritt! Akzeptierter Testnachweis: negatives Testergebnis (schriftlich oder elektronisch) eines PCR Tests (max. 48 h alt) Stand: Oktober 2021
Min. 25 TN, max. 40 TN. Die Fahrt findet nur bei genügender TN-Zahl statt. Stornierungsmöglichkeit bis Montag, 23. Mai 2022, bis zu diesem Zeitpunkt werden 5.- Bearbeitungsgebühr berechnet, danach fallen die gesamten Kosten an, wenn der Platz nicht durch eine Ersatzperson belegt werden kann. Abfahrt REWE Füssen West 6.45 Uhr, Busbahnhof Füssen 7.00 Uhr. Weitere Zustiege werden noch bekannt gegeben.
Textauszüge: Tourist Information Rosenheim, Ausstellungszentrum Lokschuppen
Foto: Copyright Pressebilder Rosenheim VKR GmbH



Kurs abgeschlossen

Kursort

Busbahnhof Füssen

Bahnhofstraße
87629 Füssen

Termine

Datum
24.06.2022
Uhrzeit
07:00 - 19:30 Uhr
Ort
Bahnhofstraße, Busbahnhof Füssen